Home » FAQ

FAQ

 

Was bietet mir blogfoster?

blogfoster bietet Dir verschiedene Möglichkeiten, um mit Deinem Blog erfolgreich Geld zu verdienen. Bei blogfoster findest Du über 350 Kooperationspartner für Sponsored Post Kampagnen, auf die Du Dich bewerben kannst. Wir übernehmen für Dich die Kommunikation mit dem Kunden, die Abrechnung und das Reporting.

Ich habe noch kein Blog, kann ich bei euch ein Blog erstellen?

Um Dich bei blogfoster anmelden zu können brauchst Du einen Blog. blogfoster ist keine Blogging Plattform, mit der Du Dir einen Blog erstellen kannst. Wir helfen Dir dabei Deinen Blog zu professionalisieren.

Welche Anforderungen muss mein Blog erfüllen?

Wir setzen keine Mindestanzahl an Seitenaufrufen voraus, um sich bei blogfoster anzumelden. Sponsored Post Kampagnen werden thematisch und nach Reichweiten-Stufen (10 bis 25.000, 25 bis 75.000 und > 75.000 Seitenaufrufe pro Monat) vergütet.

Gibt es Kosten oder Vertragslaufzeiten?

Ein Account bei blogfoster ist mit keinen Kosten verbunden und hat keine Laufzeit. Du siehst immer transparent, wie viele Einnahmen Du mit einer Kampagne erzielen kannst.

Mit welchen Marken arbeitet blogfoster zusammen?

Wir arbeiten ständig mit verschiedenen internationalen und nationalen Marken in den Bereichen Fashion, Food, Family, Sports, Travel, Tech etc. zusammen. Eine Auswahl an Marken, mit Denen wir bereits zusammengearbeitet haben: Unilever, OTTO, Rotkäppchen Fruchtsecco, The Body Shop u.v.m

Wie läuft eine Kooperation bei blogfoster ab?

Wenn Du Dich in Deinen blogfoster-Account einloggst, kannst Du spannende Kampagnen entdecken, die zu Deinem Blog passen. Du siehst auch immer, wie viel Du bei dieser Kooperation verdienen kannst.

Du bewirbst Dich mit einem kurzen Text auf die Kooperation. Wir leiten Deine Bewerbung an unseren Werbepartner weiter.

Wenn Dein Blog für eine Kooperation ausgewählt wurde, senden wir Dir alle weiteren Informationen und Produkte zu. Am Ende einer Kooperation buchen wir Dir die Einnahmen auf Deinen blogfoster-Account und überweisen die Einnahmen innerhalb von 30 Tagen.

Was muss ich machen, um mich auf ein Sponsored Posting zu bewerben?

Zunächst musst Du Dich bei blogfoster anmelden und Dir einen Account einrichten.. Um Dich für Sponsored Posts zu bewerben musst Du im ersten Schritt Dein Blogprofil vollständig ausfüllen und im zweiten Schritt blogfoster Insights auf Deinem Blog installieren.

Wie fülle ich mein Blogprofil aus?

Dein Blogprofil ist sozusagen Deine interne Visitenkarte bei blogfoster, mit der Du Dich für die Teilnahme an Sponsored Posts bewirbst. Hier machst Du Angaben über die Thematik Deines Blogs und über Deine Leserschaft. Außerdem hinterlegst Du hier Deine Social Channels. Twitter und Facebook kannst Du mit einem Klick direkt integrieren. Bei Instagram gib  bitte einfach nur Deinen  Account Namen ein. Wenn Du auch einen YouTube Channel hast, gib diesen bitte mit der vollständigen URL an. Sobald der Kreis oberhalb Deines Blognamen grün wird, hast du alle notwendigen Felder ausgefüllt. Hier erfährst Du, warum ein ausgefülltes Blogprofil so wichtig ist.

Wie viele Seitenaufrufe brauche ich mindestens um mich bewerben zu können?

Um Dich für einen Sponsored Post Auftrag bewerben zu können, braucht Dein Blog aktuell mindestens 10.000 Seitenaufrufe im Monat. Wir werden aber in Kürze Kooperationen für Blogs mit weniger Seitenaufrufe pro Monat anbieten.

Was beeinflusst die Entscheidung darüber, ob ich die Zusage für ein Sponsored Posting bekomme?

Die Entscheidung ob Du für ein Sponsored Post ausgewählt wirst, trifft immer der Werbekunde. Wir erstellen ihm lediglich eine Vorschlagsliste, aus denen der Kunde dann die Blogs auswählt. Ausschlaggebend dafür ob Du auf die Vorschlagsliste kommst, sind einerseits natürlich die Kriterien die für den Post gefordert werden, andererseits schauen wir uns auch jeden Blog noch einmal en detail an. Ein guter, aussagekräftiger Pitch erhöht außerdem Deine Chancen vom Kunden ausgewählt zu werden. Wie Du einen richtig guten Pitch schreibst, kannst Du hier nachlesen.

Wie erfahre ich, wenn ich nicht genommen wurde für eine Kampagne?

Der Status Deiner Bewerbung wird Dir angezeigt, sobald Du im Bereich Sponsored Posts  Beta auf die jeweilige Kampagne klickst.

Warum muss ein Beitrag bei blogfoster als Werbung gekennzeichnet werden?

Bereits von den Printmedien ist bekannt, dass Werbung gesetzlich gekennzeichnet werden muss, da es sich ansonsten um Schleichwerbung handelt. Dieses gilt auch für den Online-Bereich. Daher müssen alle Beiträge bei blogfoster transparent als Werbung gekennzeichnet sein. Diese Kennzeichnung erfolgt im Titel oder ersten Absatz des Beitrags sowie nochmals am Ende des Artikels. Links zu Werbepartnern müssen konsistent als no-follow deklariert werden. Hier erfährst Du mehr zum Thema do-follow vs- no-follow Links.

Wie viel kann ich mit meinem Blog verdienen?

Das hängt sehr davon ab, wie aktiv Du mit Deinem Blog Geld verdienen möchtest: Wie viele Sponsored Posts möchtest Du pro Monat veröffentlichen?

Bei blogfoster entscheidest Du das zu 100% selbst. Je nach Grad der Werbeauslastung kannst Du mit Deinem Blog monatlich konstante Einnahmen erzielen.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Am Ende jedes Monats erhältst Du von uns eine Übersicht Deiner Einnahmen und eine PDF-Gutschrift. Diese Gutschrift wird Dir binnen 30 Tage überwiesen.