CEBIT!signals Creative Talents 2018

Bei CEBIT!signals Creative Talents steht nicht die Reichweite im Fokus – ausgezeichnet werden Influencer und Blogger, die sich abwenden von simplen Product Placement und stattdessen mit Kreativität und Individualität für eine bunte und vielfältige Zukunft des Influencer Marketings einstehen!

CEBIT!signals Creative Talents 2018 fand am 15.06.2018 im Rahmen der CEBIT!signals Konferenz in Hannover auf der Grand Central Stage statt und zeichnete Influencer und Blogger in vier Kategorien aus.

Unsere Partner

Jan Homann im Interview mit der brandeins über die Zukunft des Influencer Marketing

Präsentiert von Getty Image.

Egal ob Foto, Video oder Blogpost – es ist nicht zu verleugnen, dass hinter dem Content eines Influencers oder Bloggers viel Kreativität und Arbeit steckt. Die Nominierten dieser Kategorie überzeugen mit besonders hochwertigen und individuellen Produktionen und sind Vorbilder für digitale Content Creation.

Preisträgerin:

Christine Neder, die kreative Gewinnerin in der Kategorie Best Creative Content, betreibt mit „Lillies Diary“ einen außergewöhnlichen Reiseblog. Auf ihrem Blog zeigt sie, wie wichtig der Tourismus gerade für ärmere Länder sein kann und wie zuversichtlich die Menschen trotzdem sind, die dort leben. Zusammen mit Getty Images wird Christine an einem Webinar zum Thema Creative Content teilnehmen. Hier kann man sich anmelden: engage.gettyimages.com/creativetalentwebinar-de

Finalisten:

hauptstadtgarten

Mit ihrem Gartenblog hauptstadtgarten ermuntert Carolin Menschen zum nachhaltigen Konsum, zum Gärtnern und gestalten mit Naturmaterialen. Dabei legt sie großen Wert auf authentische Geschichten, fundierte Tipps und Tutorials sowie professionelle Bilder.

geschmeidigekoestlichkeiten

Seit mehr als sechs Jahren kreiert Claudia aus eigener Betroffenheit Rezepte für Menschen mit Dysphagie. Sie versucht ihre Rezepte so zu gestalten, dass sie auch für Normalesser geeignet sind und vor allem, dass die Optik ansprechend ist.

yvonnepferrer

Mit ihrem Content möchte Yvonne ein positives Gefühl mit ihren Fotos, Videos und Texten vermitteln und zeigen, dass in jeder Frau eine POWER Frau steckt.

cuchikind

Auf ihrem Blog cuchikind stellt Steffi ihren Lesern DIY-Ideen für Kinder und super viele Schritt-für-Schritt Bastel- und Nähanleitungen mit kostenlosen Vorlagen. Außerdem ist sie eine erfolgreiche Pinfluencerin.

zwillingsnaht

Die eineiige Zwillinge wollen ihren Lesern zeigen, dass lässige, urbane Streetwearlooks bezahlbar sind und das ein ganz normales, geerdetes Leben mit Freunden, Familie, Hund und Topfpflanze greifbar, schön und authentisch ist.

Jan Homann im Interview mit der brandeins über die Zukunft des Influencer Marketing

Präsentiert von Stilnest.

Der Erfolg eines Influencers ist immer abhängig von seiner Community! Deshalb richtet sich diese Kategorie an die Menschen, die sich hinter den 10K, 50K oder 100K verstecken. Die nominierten Influencer dieser Kategorie zeichnen sich durch eine besonders treue und aktive Fanbase in den sozialen Netzwerken aus.

Preisträgerin:

Michelle Langner und ihre Follower auf dem Instagram-Account instagram.com/lovelynature.de sind die Gewinner dieser Kategorie. Michelle postet über das Leben als Mutter und Tagesmutter, aber auch über ihr eigenes Los, keine Kinder mehr bekommen zu können. Sie ist sehr stark mit ihren Followern verbunden und versucht mit ihren Beiträgen und Ideen anderen Frauen Kraft zu geben. Zusammen mit Stilnest entwickelt sie demnächst ein eigenes Schmuckstück.

Finalisten:

veroniquesophie

Veronique von veroniquesophie.com hat mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail nicht nur ihr Hobby zum Beruf gemacht – sie lebt tagtäglich die Liebe zur Mode und ihren Followern. Es sind nicht nur Likes und Follwerzahlen um die es ihr geht, sie ist das Mädchen von Nebenan und lässt ihre Community an ihrem persönlichen Leben teilhaben.

Zukkermädchen 

Franziska vom Blog Zukkermädchen bloggt bereits seit über zehn Jahren und setzt sich aktiv für echtes Influencer Marketing ein. Das Erfolgskonzept für ein Jahrzehnt erfolgreiches Bloggen: Ihre Community steht für das Zukkermädchen an oberster Stelle.

Marius1893

Das Motto von Marius: „Ich möchte keine virtuelle Dauerwerbesendung sein, sondern den Film meines Lebens zeigen.“  Marius möchte mit seinem Kanal unterhalten und andere Influencer inspirieren, sich bewusster mit der Content Creation und der Stimme der Community auseinanderzusetzen.

mamawahnsinnhochvier

Verena von mamawahnsinnhochvier zeigt, wie wunderschön, bereichernd und vielseitig das Leben mit vier Kindern ist. Ihre Community lässt sie an ihrem Mama-Alltag teilhaben und steht über Kommentare, Nachrichten und Co. im engen Kontakt mit ihren Followern.

BreedinungUnicorns

Melissa Lee aka BreedingUnicorns  ist Modedesignerin mit chinesischen Wurzeln. Auf ihrem YouTube Kanal geht es um Träume, Schleifen und die Kunst Kawaii zu sein. Es geht darum, anders zu sein, aber sich dennoch nicht zu verstecken. Für diese Eigenschaften von ihrer Community heiß geliebt, konnte Melissa Lee ein Festival mit mehr als 500 Gästen organisieren.

Jan Homann im Interview mit der brandeins über die Zukunft des Influencer Marketing

Präsentiert von Styleranking.

Im Influencer Marketing einen Fuß in die Tür zu bekommen ist gar nicht so einfach! Die Nominierten der Kategorie Newcomer haben innerhalb des letzten Jahres bereits alle Weichen für den großen Erfolg gesetzt, und man sollte sie für die Zukunft auf jeden Fall im Auge behalten.

Preisträgerin:

Die Gewinnerin Daniela Slottke von The Coco Question schreibt in ihrem Blog gleich über mehrere Themen: Fashion, Beauty, Food, Design und Reisen, aber auch Dating oder Feminismus. Die Newcomerin passt in keine Schublade und hat mit ihrer Leidenschaft für die eigenen Ideen und Inhalte in nur wenigen Monaten bereits die Weichen für eine erfolgreiche Blogger-Karriere gestellt.Zusammen mit Styleranking wird sie am Diskussionspanel zum Thema Influencer Marketing auf dem Mode-Marketing Kongress am 24.09.2018 teilnehmen und auf Styleranking.de vorgestellt.

Finalisten:

Mintteacookie

Mit ihrer leuchtend blauen Lockenmähne ist Merve von Mintteacookie schon auf den ersten Blick kein 08/15 Blogger. Doch nicht nur äußerlich macht sie einen Unterschied: Merve setzt sich auf ihren Kanälen engagiert für Selflove und Girls Support ein.

liz_b

Liz ist das Gegenteil von einem klassischen Travel Blogger. Statt monatelang um die Welt zu reisen, liebt sie es, auch die schmutzigen Ecken einer Stadt zu erkunden. Brutalistische Architektur, Schatten und Winkel lösen bei der Berlinerin ein Glücksgefühl aus.

morningelegance.de

Nicola Marleen vom Blog Morning Elegance hat erst Ende letzten Jahres den Sprung zum Fulltime Bloggen gewagt und hat dafür ihren Job als Zahnärztin aufgegeben. Sie zeigt auf YouTube neben Vlogs und Beautytutorials vor allem kreative Lookbooks sowie Meditationsvideos und nützliche Lebenstipps.

lindavoneden

Linda von jenseitsvoneden.de hat innerhalb des letzten Jahres viel Liebe und Herzblut in ihren Kanal gesteckt und versucht mit jedem Bild und Blogpost besser zu werden. Linda postet was ihr Spaß macht – dass das auch anderen Menschen gefällt, macht diesen Spaß am Bloggen noch größer.

jovialouise

Louise nimmt ihre Zuschauer mit ihren Instragram Stories täglich mit durch ihren Alltag. Zu sehen, dass ihre Community jeden Tag wächst und aktiv auf ihre Postings und Stories eingeht, motiviert Louise noch mehr Menschen anzusprechen und zu aktivieren.

Jan Homann im Interview mit der brandeins über die Zukunft des Influencer Marketing

Präsentiert von CEBIT.

Influencer Marketing wird in der Öffentlichkeit häufig auf Produktempfehlungen in den sozialen Medien begrenzt. Unsere Changemaker zeigen aber, dass Influencer viel mehr bewirken können!

Preisträgerin:

Yvonne Lesner von mamasdaily hat den Preis mit ihrer „Frühchen-Aktion“ gewonnen. Selbst Mutter eines frühgeborenen Babys, konnte sie mit ihrem Projekt, in das auch ihre Community als Häkel-Helfer eingebunden ist, bislang zwei Kliniken mit Oktopus-Häkeltieren versorgen. Mit Ehrlichkeit und Authentizität möchte sie ihren Leserinnen zur Seite stehen, indem sie auch mal über die weniger schönen Tage im Leben einer Mutter schreibt. Nächstes Jahr wird sie als Speakerin auf der CEBIT Konferenz auftreten.

Die Finalisten

The OGNC

Laura stellt auf ihrem Blog vor, welche Bandbreite eine nachhaltige Lebensweise hat und dass man dabei auf nichts verzichten muss. Weil „weniger“ das neue „mehr“ ist und nicht nur uns, sondern auch der Umwelt gut tut.

MrTrashpack

Philipp aka MrTrashpack zeigt in seinem letztjährigen Format auf, dass er sich außer mit News, auch mit dem Phänomen "FakeNews" beschäftigt und die Community darüber aufklärt, wie leicht es ist darauf hereinzufallen und wie man FakeNews erkennt.

Constantly K

Social Media sieht das Constantly K Team als Chance, sich auszudrücken und um Menschen ob jung oder alt positiv zu beeinflussen. Sie wollen gerade heutzutage  jungen Menschen darüber aufzuklären, wie wichtig es ist sich selber treu zu bleiben und nicht der Illusion von Social Media 1:1 zu glauben.

Schönwild und Kurvenrausch

Mit der Instagram Kampagne #WhatAboutUs zum Thema "Keine Plus Size Influencer bei den About You Awards" haben Tanja und Jules es geschafft, ihre Communities in Bewegung zu setzen und zeigen, dass Diversity nicht nur gepredigt, sondern auch gelebt werden sollte.

Storchenfonds

Mit dem "längsten Brief der Welt", der aus vielen tausenden Einzelbriefen von Eltern aus Deutschland werden wahren Erlebnisse zum Thema Geburtshilfe  gesammelt. Neben der Aktion sammeln sie Geld über Crowdfunding, um Hebammen Haftpflicht für ein Jahr zu übernehmen, damit diese wieder in die aktive Geburtshilfe zurückkehren können.